Am Wochenende ist Herbstanfang.....genießen wir die Zeit!
Am Wochenende ist Herbstanfang.....genießen wir die Zeit! 
© Volodymyr Semenghuk - cliparto

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kurkuma wirkt anregend auf die Magensaftproduktion und beeinflusst die Gallensäureproduktion. Der getrocknete Wurzelstock der javanischen Curcuma xanthorrhiza enthält ein scharfschmeckendes, orangegelbes ätherisches Öl mit v.a. galletreibender und die Gallebildung fördernder Wirkung.

 

Die Curcuma - Arten enthalten gelben Farbstoff, allen voran Curcumin, weisen u.a. krebshemmende, antioxidative und entzündungshemmende Wirkungen auf. 

 

Die krebshemmende Wirkung ist mit mehreren Untersuchungen belegt worden: Es kann Darmpolypen zurückdrängen und damit Darmkrebs vorbeugen. Bei familiärer adenomatösen Polyposis ( bei dieser Erbkrabkheit bilden sich hunderte von Polypen im Darm, unbehandelt entwickelt sich Darmkrebs) kann bei Einnahme von Curcumin die Zahl der Polypen um 60 % zurück gehen, laut Studien. Die Größe der verbliebenen Polypen reduzierte sich um ca. 50 % .

 

Curcumin unterstützt auch die Knochengesundheit. Es hemmt die Enrwicklung von Osteoklaten , die die Knochensubstanz abbauen. Außerdem wirkt es dem durch Estrogenmangel bedingtem Verlust der Knochendichte entgegen, wie eine Studie mit Mäusen vermuten lässt.

 

Curcumin hat mit Piperin ( Pfeffer) eine 2000% Fach höhere Bioverfügbarkeit. Dieser Effekt sollte genutzt werden.

 

Curcumin wird in der tratitionellen Medizin Indonesien gegen eine Vielzahl von Krankheiten eingesetzt, zur allg. Stärkung des Immunsystems sowie zur Prävention von Infekten und Erkrankungen der Atemwege. 

 

In unserem Produkt Regusan ist Curcumin enthalten!

Kurkuma wirkt anregend auf die Magensaftproduktion und beeinflusst die Gallensäureproduktion. Der getrocknete Wurzelstock der javanischen Curcuma xanthorrhiza enthält ein scharfschmeckendes, orangegelbes ätherisches Öl mit v.a. galletreibender und die Gallebildung fördernder Wirkung.

 

Die Curcuma - Arten enthalten gelben Farbstoff, allen voran Curcumin, weisen u.a. krebshemmende, antioxidative und entzündungshemmende Wirkungen auf. 

 

Die krebshemmende Wirkung ist mit mehreren Untersuchungen belegt worden: Es kann Darmpolypen zurückdrängen und damit Darmkrebs vorbeugen. Bei familiärer adenomatösen Polyposis ( bei dieser Erbkrabkheit bilden sich hunderte von Polypen im Darm, unbehandelt entwickelt sich Darmkrebs) kann bei Einnahme von Curcumin die Zahl der Polypen um 60 % zurück gehen, laut Studien. Die Größe der verbliebenen Polypen reduzierte sich um ca. 50 % .

 

Curcumin unterstützt auch die Knochengesundheit. Es hemmt die Enrwicklung von Osteoklaten , die die Knochensubstanz abbauen. Außerdem wirkt es dem durch Estrogenmangel bedingtem Verlust der Knochendichte entgegen, wie eine Studie mit Mäusen vermuten lässt.

 

Curcumin hat mit Piperin ( Pfeffer) eine 2000% Fach höhere Bioverfügbarkeit. Dieser Effekt sollte genutzt werden.

 

Curcumin wird in der tratitionellen Medizin Indonesien gegen eine Vielzahl von Krankheiten eingesetzt, zur allg. Stärkung des Immunsystems sowie zur Prävention von Infekten und Erkrankungen der Atemwege. 

 

In unserem Produkt Regusan ist Curcumin enthalten!

Der neue SKINDREAM – Beautydrink mit systemischer Hyaluronsäure und maritimen Kollagen für ein durch und durch hydratisiertes und regeneriertes Hautbild – AM GANZEN KÖRPER!. Besuchen Sie www.samee24.de für Ihr persönliches Anti Aging Programm! Wir beraten Sie gerne unter 0151 21164848 oder machen Sie Ihren persönlichen, kostenlosen Hautpflegetermin oder Vitalsofftermin aus sandra.mehlis@my-invitapoint.de
© lev dolgachov - cliparto Entsäuern und Entschlacken im 3 Säulenkonzept....jetzt!
Erfahrungen & Bewertungen zu My-Invitapoint

© lev dolgachov -cliparto

Druckversion Druckversion | Sitemap
© My-Invitapoint, Sandra Mehlis, Am Südhang 25, 84101 Obersüßbach